Braunschweigische Wissenschaftliche Gesellschaft
Braunschweigische Wissenschaftliche Gesellschaft

Am Freitag, 30.11.2018, finden ein Symposium und ein Workshop zum Thema

 

Das Kulturelle Erbe im Digitalen Zeitalter

 

statt, gemeinsam veranstaltet von der gleichnamigen Kommision der

Braunschweigische Wissenschaftliche Gesellschaft und dem

Herzog Anton Ulrich-Museum

 

Veranstaltungsort

- Symposium:

im Foyer des Apoll Herzog Anton Ulrich-Museum, Kunstmuseum des Landes Niedersachsen, Museumstraße 1, 38100 Braunschweig

 

- Workshop*:

in der Akademie der Bildhauerei und Akademie der Malerei, Herzog Anton Ulrich-Museum, Kunstmuseum des Landes Niedersachsen, Museumstraße 1, 38100 Braunschweig

 

*(Teilnahme nur auf Einladung)

 

 

PROGRAMM SYMPOSIUM

 

13.00  Eröffnung

Hans-Dieter Ehrich, TU Braunschweig, Vorsitz der BWG-Kommission „Das kulturelle Erbe im Digitalen Zeitalter“

 

Grußwort

Jochen Luckhardt

Leitender Museumsdirektor

Herzog Anton Ulrich-Museum

 

13.10  Qualitäten digitaler Sammlungen für

Forschung und Transfer

Christian Bracht

Deutsches Dokumentationszentrum für Kunstgeschichte Bildarchiv Foto Marburg Philipps-Universität Marburg

 

13.50  Virtuelles Kupferstichkabinett.

Digitale Bilderschließung als Basis transdisziplinärer Forschung

Thomas Döring

Leiter Kupferstichkabinett am Herzog Anton-Ulrich Museum Braunschweig, Mitglied der BWG

 

14.30  Schlussworte

Hans-Dieter Ehrich

 

 

PROGRAMM WORKSHOP (Teilnahme nur auf Einladung möglich)

 

 

15.00  Eröffnung

           Hans-Dieter Ehrich

 

15.15  Erschließung von Bild und Text

           Moderation: Anja Wolkenhauer

           Lehrstuhl für Lateinische Philologie I

           Eberhard Karls Universität Tübingen

          

16.00  Archivische Bewertung

           Moderation: Brage Bei der Wieden

           Leiter des Standortes Wolfenbüttel des Niedersächsischen

           Landesarchivs, Mitglied der BWG

 

           Pause

 

17.00  Explorative Datenanalyse

           Moderation: Frank Klawonn

           Institut für Information, Engineering

           Ostfalia – Hochschule für Angewandte Wissenschaft,

           Wolfenbüttel

          

17.45  Langzeitarchivierung

           Moderation: Hans-Dieter Ehrich

           Institut für Informationssysteme

           Technische Universität Braunschweig, Mitglied der BWG

           

18.45  Schlussworte

           Hans-Dieter Ehrich

 

 

Flyer Symposium
180712FlyerSympos.pdf
PDF-Dokument [2.2 MB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Braunschweigische Wissenschaftliche Gesellschaft