Vortragsreihe 2016
2016_Flyer_Integrationsreihe.pdf
PDF-Dokument [134.5 KB]

Wie kann die Integration von Flüchtlingen gelingen? Psychologische Aspekte

 

Audimax, TU Braunschweig, Pockelsstraße 15,

38106 Braunschweig

 

Ausführliche Informationen unter:

www.abt-jerusalem-akademie.de

 

Gemeinsame Veranstaltungsreihe:

TU Braunschweig

Braunschweigische Wissenschaftliche Gesellschaft

Diakonie-Stiftung im Braunschweiger Land

Ev.-luth. Landeskirche in Braunschweig

(Abt Jerusalem Akademie)

Stadt Braunschweig

 

13.04.2016

Grußwort: Prof. Dr.-Ing. Dr. h. c. Jürgen Hesselbach, Präsident TU Braunschweig

 

Dr. Ibrahim Özkan, leitender Psychologe des Schwerpunktes für Kulturen, Migration und psychische Krankheit, Asklepios Fachklinik Göttingen

Angekommen: Was Flucht und Migration mit den Menschen machen.

 

20.04.2016

Grußwort: Prof. Dr. Dietmar Brandes, Präsident der Braunschweigischen Wissenschaftlichen Gesellschaft

 

PD Dr. Claudia Catani, Universität Bielefeld, Abteilung für Psychologie, Klinische Psychologie und Psychotherapie

Familien im Krieg – transgenerationale Weitergabe von Gewalt und psychische Gesundheit im Kontext von Krieg und Verfolgung

 

11.05.2016

Grußwort: Dr. Chistoph Meyns, Landesbischof, Evangelisch-lutherische Landeskirche in Braunschweig

 

Volker Jung, Darmstadt, Kirchenpräsident der Evangelischen Kirche Hessen und Nassau

Integration – wie schaffen wir das?

 

Anschließende Podiumsdiskussion mit Dr. Andrea Hanke, Sozialdezernentin Braunschweig, und Adalbert Wandt, Vizepräsident IHK Braunschweig, und Thomas Hofer, Leiter Theologische Abteilung Landes-kirchenamt

 

25.05.2016

Prof. Dr. med. Jörg Fegert, Universität Ulm, Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Past-Präsident Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie DGKJP

Kurzfristige und mittelfristige Herausforderungen bei der kinder- und jugendpsychiatrischen Versorgung minderjähriger Flüchtlinge

 

15.06.2016

Prof. Dr. Taner Guvenir, Consultant Child and

Adolescent Psychiatrist, ehem. UNICEF Beauftragter,

Medical Director, Inpatient CAMHS of Dokuz Eylul

University, Izmir, Türkei

Universal versus cultural aspects of parenting; Triple P

experiences in Turkey

 

22.06.2016: Diese Veranstaltung fiel aufgrund einer Erkrankung der Vortragenden leider aus.

Prof. Dr. Birgit Leyendecker, Universität Bochum, Fachbereich für Psychologie, Institut für Entwicklungspsychologie

Integration von Kindern mit Fluchterfahrungen in Kitas

 

29.06.2016

Prof. Dr. Frank Neuner, Universität Bielefeld, Institut für Psychologie

Die Kraft der Erzählung: Narrative Expositionstherapie zur Behandlung traumatisierter Flüchtlinge

 

Mittwoch, 06.07., 19.00 - 20.30 Uhr

 

Prof. Dr. Nina Heinrichs und PD Dr. Christoph Kröger, TU Braunschweig, Institut für Psychologie

Psychische Störungen bei Asylbewerbern in Braunschweig

 

Prof. Dr. Wolfang Schulz und Prof. Dr. Kurt Hahlweg (MBWG), TU Braunschweig, Institut für Psychologie

Prävention kindlicher Verhaltensstörungen: Ergebnisse einer 10-jährigen Langzeitstudie bei Migranten

 

 

Vortragsreihe

"Wasser - Lebens-grundlage und Konflikt-stoff"

 

Mo., 10.07., Do., 10.08., Mo., 04.09., Mi., 04.10.,  

jeweils 19.00 Uhr

Sa., 07.10.: Exkursion

Zeit: 8.00 - 18.00 Uhr

 

Veranstaltungsort:

Haus der Wissenschaft

Pockelsstraße 11

38106 Braunschweig

Akademie-Vorlesungen im Schloss "Wellen - Phänomen und Symbol"

 

Kulturinstitut der Stadt Braunschweig, Roter Saal, Schlossplatz 1

38100 Braunschweig

 

Mi., 27.09.,

Mi., 25.10.,

Mi., 15.11.

 

jeweils 18.30 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Braunschweigische Wissenschaftliche Gesellschaft