Die Plenarversammlung sind interne BWG-Veranstaltungen. Interessierte Wissenschaftler/-innen, die teilnehmen möchten, werden gebeten, sich vorher an den Präsidenten der BWG, Prof. Dr. Otto Richter, zu wenden:


Tel.: +49 (0531)14466

info@bwg.niedersachsen.de

 

Der Präsident

der Braunschweigischen

Wissenschaftlichen Gesellschaft

Prof. Dr. Otto Richter

------------------------------------------------------------------------------------------------

Neujahrssitzung  2019

(Geladene Gäste)

 

am Samstag, dem 12. Januar, 11.00 Uhr,

im Neuen Senatssaal der TU Braunschweig,

Pockelsstraße 4, 1. Obergeschoss, 38106 Braunschweig

 

und

 

Neujahrsempfang  2019

(Geladene Gäste)

im Haus der Braunschweigischen Wissenschaftlichen Gesellschaft,

Fallersleber-Tor-Wall 16, Braunschweig

 

PROGRAMM

 

Prof. Dr. rer. nat. Otto Richter

Präsident

Begrüßung

Ausblick auf 2019

 

Prof. Dr. rer. nat. Thomas Hanschke

Altpräsident und Simulationswissenschaftliches Zentrum

der Technischen Universität Clausthal, Mitglied der BWG

 

Vortrag

Oskar Perron und die klassische Mathematik

- Die Zeit von 1930 bis 1960 -

 

Kurzfassung:

Oskar Perron ist einer der bedeutendsten Mathematiker des vergangenen Jahrhunderts, der die klassische Mathematik in besonderer Weise geprägt hat. Sein mutiges und entschiedenes Auftreten zur Zeit des Nationalsozialismus macht ihn außerdem zu einem menschlichen Vorbild.

Perron lehrte an den Universitäten Tübingen, Heidelberg und München und war Mitglied der Leopoldina, der Heidelberger und der Bayerischen Akademie der Wissenschaften und der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen. Oskar Perron war Schüler von Alfred Pringsheim, dem Schwiegervater von Thomas Mann. 1922 übernahme er dessen Lehrstuhl an der LMU und wurde mit seinen Kollegen Constantin Caratheodory und Heinrich Tietze als "Münchner Dreigestirn der Mathematik" bekannt.

 

Prof. Dr. med. Klaus P. G. Gahl

Vizepräsident

Schlussworte und

Einladung zum Empfang für die geladenen Gäste im BWG-Haus 

 

Anmeldung

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Bitte beachten Sie, dass die Inhalte dieses Formulars unverschlüsselt sind

Terminvorschau 2019

Neujahrssitzung der Braunschweigischen Wissenschaftlichen Gesellschaft

 

Samstag, 12.01.2019,

11.00 Uhr

(geladene Gäste)

 

Veranstaltungsort:

Neuer Senatssaal der TU Braunschweig, Pockelsstraße 4, 1. Obergeschoss, 38106 Braunschweig

SYnENZ

Zusammenwirken von natürlicher und künstlicher Intelligenz

 

Über das erweiterte Zusammen­wirken lebender und nicht lebender Entitäten im Zeitalter der Digitalisierung

 

1. BWG-Symposium

 

Braunschweigische Wissenschaftliche Gesellschaft

und Technische Universität Braunschweig

in Zusammenarbeit mit dem
Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) e.V.
und dem Johann Heinrich von Thünen-Institut

 

Do., 14., und Fr., 15.02.2019

 

Veranstaltungsort:

Informatikzentrum der TU Braunschweig, Plaza, Mühlenpfordtstr. 23, 38106 Braunschweig und

Dornse des Altstadtrathauses der Stadt Braunschweig, Altstadtmarkt 7, 38100 Braunschweig

 

Akademie-Vorlesungen im Schloss 1. Halbjahr 2019

"Kommunikation und Verständnis"

 

Mi., 27.02.

Di., 12.03.

Mi., 10.04.

Mi., 22.05.

Di., 18.06.

jeweils 18.30 Uhr

 

Veranstaltungsort:

Kulturinstitut der Stadt Braunschweig, Roter Saal, Schlossplatz 1

38100 Braunschweig

Verleihung der Carl Friedrich Gauß-Medaille 2019

an

Professor Dr.-Ing. Dr.-Ing. E. h. Manfred Curbach

 

Kolloquium "Bauen im Jahr 2050: Erfordernisse, Chancen, Ideen"

Freitag, 10.05.2019,

9.30 - 12.30 Uhr

 

Feierliche Jahresversammlung

mit Verleihung der Carl Friedrich Gauß-Medaille 2019

 

Freitag, 10.05.2019,

16.00 Uhr

 

Veranstaltungsort:

Bürgermeisterzimmer und Dornse des Altstadtrathauses der Stadt Braunschweig

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Braunschweigische Wissenschaftliche Gesellschaft