Die

Braunschweigische Wissenschaftliche Gesellschaft

sucht

 

einen/e Sekretär/in mit Sachbearbeitungsaufgaben (Beschäftigungsumfang: 50 %, unbefristet, bis Vergütungsgruppe EG 6 TV-L; Beschäftigungs-beginn: 01.01.2020).

 

Die Braunschweigische Wissenschaftliche Gesellschaft (BWG) ist eine Gelehrtengesellschaft, die nach Struktur und Zielsetzung den Akademien der Wissenschaften analog ist und über das Selbstergänzungsrecht verfügt. Sie fördert das Zusammenwirken von Naturwissenschaften, Technischen Wissenschaften und Geisteswissenschaften.

 

Ihre Aufgabenschwerpunkte

- allgemeine Sekretariatsaufgaben (z. B. Korrespondenz, 

  Postbearbeitung, Terminkoordination, Empfang und

  Betreuung von Besuchern, administrative Aufgaben)

- Mitwirken bei der Organisation sowie Vor- und

  Nachbereitung von Sitzungen und Veranstaltungen (Führen

  von Teilnehmerlisten, Recherche und Buchung geeigneter

  Veranstaltungsorte)

- Öffentlichkeitsarbeit (z. B. Erstellung, Versand,

  Aktualisierung und Veröffentlichung von Flyern und

  Plakaten, Betreuung der Homepage)

 

Ihr Anforderungsprofil

- abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit guten

  Kenntnissen in den Bereichen Sekretariat und

  Bürokommunikation

- sehr gute IT-Kenntnisse (Word, Excel, Datenbanken)

- sichere schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit

- selbständige und zuverlässige Arbeitsweise

 

Es wird ein freundliches und verbindliches Auftreten im Umgang mit den Mitgliedern der BWG ebenso erwartet wie eine gute kommunikative Fähigkeit, Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit. Erfahrungen im Universitätsbereich sind hilfreich.

Die Arbeitszeit für den Bürobetrieb erfolgt in Absprache mit der anderen Angestellten der BWG. Die Arbeitssitzungen der BWG finden 1 x im Monat an einem Freitagnachmittag bis in die frühen Abendstunden statt. Für die Betreuung dieser Sitzungen gemeinsam mit der anderen Angestellten wird ein/e einsatzfreudige/r sowie mental und körperlich belastbare/r Mitarbeiter/in benötigt.

 

Die Bezahlung erfolgt je nach Aufgabenübertragung und Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen bis EG 6 TV-L. Der Arbeitsplatz ist grundsätzlich vormittags Teilzeit geeignet, lässt sich daher mit einer weiteren Teilzeitbeschäftigung vereinbaren.

 

Bewerbungskosten können nicht erstattet werden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nicht berücksichtigte Bewerbungen nur gegen einen adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag zurückgesandt werden können.

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung bis zum 15.10.20.19 an

 

Herrn

Prof. Dr. Otto Richter

Präsident der

Braunschweigischen Wissenschaftlichen Gesellschaft

Postfach 33 29, 38023 Braunschweig

oder

info@bwg.niedersachsen.de

 

Termine 2019

Akademie-Vorlesungen im Schloss 2019
"Kommunikation und Verständnis"

Di., 22.10.
Di., 12.11.

jeweils 18.30 Uhr

Veranstaltungsort:

Kulturinstitut der Stadt
Braunschweig, Roter Saal,
Schlossplatz 1
38100 Braunschweig

Abt Jerusalem-Preis 2019

Preiskolloquium und Preisverleihung

Di., 26.11.2019, 14.00 Uhr

Veranstaltungsort:

MMI und Klosterkirche Riddagshausen

Terminvorschau 2020

Verleihung der

Carl Friedrich Gauß-Medaille des Jahres 2020 an


Frau Professorin Dr.
Emmanuelle Charpentier,

Founding and Acting Direktor,
Max Planck Unit for Science of Pathogens, Berlin.

 

Fr., 08. Mai 2020, 16.00 Uhr

 

Veranstaltungsort:

Dornse des Altstadtrathauses der Stadt Braunschweig, Altstadtmarkt 7, 38100 Braunschweig.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Braunschweigische Wissenschaftliche Gesellschaft