Braunschweigische Wissenschaftliche Gesellschaft
Braunschweigische Wissenschaftliche Gesellschaft

Zuwahlen

Zuwahlen in den Wahlsitzungen am 17.09.2021 und 10.12.2021

 

Zu den Aufgaben der Braunschweigischen Wissenschaftlichen Gesellschaft gehört es, Wissenschaftler/innen unterschiedlicher Fachrichtungen in interdisziplinären Gesprächen zusammenzubringen und auch den wissenschaftlichen Diskurs in die Öffentlichkeit zu tragen. Die BWG besitzt wie andere Wissenschaftsakademien das Selbstergänzungsrecht, die Zuwahlen erfolgen ohne äußeren Einfluss. Neues Mitglied kann also nur werden, wer auf Vorschlag von BWG-Mitgliedern wegen ihrer/seiner wissenschaftlichen Leistungen gewählt wird.

 

Die Zuwahl neuer Mitglieder stellt somit einen Höhepunkt in der Tätigkeit der Gesellschaft dar. Die neuen Mitglieder, die wir herzlich willkommen heißen, sind:

 

Klasse für Mathematik und Naturwissenschaften:

 

Prof. Dr. Cornelia Lee-Thedieck

Geschäftsführende Leiterin des Instituts für Zellbiologie und Biophysik an der Leibniz Universität Hannover

 

Klasse für Ingenieurwissenschaften:

 

Prof. Dr.-Ing. habil. Hartmut Pasternak

Ehemaliger Lehrstuhlinhaber Fachgebiet Stahl- und Holzbau, Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg

 

Prof. Dr.-Ing. Torsten Schlurmann

Geschäftsführender Leiter des Ludwig-Franzius-Instituts für Wasserbau, Ästuar- und Küsteningenieur-wesen an der Leibniz Universität Hannover

 

Prof. Dr.-Ing. Steffen Schön

Professor für Positionierung und Navigation am Institut für Erdmessung an der Leibniz Universität Hannover

 

Klasse für Geisteswissenschaften:

 

Prof. Dr. jur. Susanne Beck, LL.M. (LSE)

Inhaberin des Lehrstuhls für Strafrecht, Strafprozessrecht, Strafrechtsvergleichung und  Rechtsphilosophie an der Universität Hannover

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Braunschweigische Wissenschaftliche Gesellschaft