Zuwahlen

Die BWG hat in ihrer Wahlsitzung am 14. Dezember 2016 sechs neue Mitglieder hinzugewählt.

 

Zu den Aufgaben der Braunschweigischen Wissenschaftlichen Gesellschaft gehört es, Wissenschaftler unterschiedlicher Fachrichtungen in interdisziplinären Gesprächen zusammenzubringen und auch den wissenschaftlichen Diskurs in die Öffentlichkeit zu tragen. Die BWG besitzt wie andere Wissenschaftsakademien das Selbstergänzungsrecht, die Zuwahlen erfolgen ohne äußeren Einfluss. Neues Mitglied kann also nur werden, wer auf Vorschlag von BWG-Mitgliedern wegen seiner wissenschaftlichen Leistungen gewählt wird.

 

Die Zuwahl neuer Mitglieder stellt somit einen Höhepunkt in der Tätigkeit der Gesellschaft dar. Die neuen ordentlichen Mitglieder, die wir herzlich willkommen heißen, sind:

 

in der Klasse für Mathematik und Naturwissenschaften

 

Prof. Dr. rer. nat. Jürgen Dix, Institut für Informatik, Computational Intelligence, TU Clausthal

 

Prof. Dr. rer. nat. Rudolf Kruse, Institut für Informatik, Computational Intelligence, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Herr Prof. Kruse hat seinen Wohnsitz in Niedersachsen (Braunschweig)

 

in der Klasse für Ingenieurwissenschaften

 

Prof. Dr.-Ing. habil. Holger Blume, Architectures and Systems, Institute of Microelectronic Systems, Architekctures and Systems Group, Leibniz Universität Hannover

 

Prof. Dr.-Ing. Laura de Lorenzis, Institut für Angewandte Mechanik, TU Braunschweig

 

in der Klasse für Geisteswissenschaften

 

Prof. Dr. phil. Thomas Scharff, Institut für Geschichtswissenschaft, TU Braunschweig

 

zum korrespondierenden Mitglied

 

Prof. Dr.-Ing. Dr. h. c. Reiner Rummel, Carl von Linde Senior Fellow of the Institute for Advanced Study (IAS), TU München. Gaußpreisträger 2016

 

 

Ordentliche Mitglieder können Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit Wohnsitz in Niedersachsen werden. Sie sind wahlberechtigt und haben das Recht und die Pflicht, an den Sitzungen teilzunehmen.

 

---------------------------------------------

 

In der Wahlsitzung am 10. April 2015 hat die BWG ein korrespondierendes Mitglied in der Klasse für Mathematik und Naturwissenschaften zugewählt:

 

Prof. Dr. Drs. h. c. Klaus Müllen, Direktor des Max-Planck-Instituts für Polymerforschung, Mainz. Träger der Gaußmedaille 2014

 

---------------------------------------------

 

Die BWG hat in ihrer Wahlsitzung am 10. Dezember 2014 fünf neue Mitglieder hinzugewählt.

 

Prof. Dr. Thomas Döring, Leiter des Kupferstichkabinetts des Herzog Anton Ulrich-Museums und Honorarprofessor für Kunstgeschichte an der Hochschule für Bildende Künste,  Braunschweig

 

Prof. Dr.-Ing. Uwe Haberlandt, Institut für Wasserwirtschaft, Hydrologie und landwirtschaftlichen Wasserbau, Leibniz Universität Hannover

 

Prof. Dr. Thomas Hanschke, Präsident der TU Clausthal und Institut für Mathematik, TU Clausthal

 

Prof. Dr. Meinhard Schilling, Geschäftsführender Leiter des Instituts für Elektrische Messtechnik und Grundlagen der Elektrotechnik, TU Braunschweig

 

Dr. Henning Steinführer, Leiter des Referates Wissenschaft und Stadtarchiv, Stadt Braunschweig

 

 

 

 

 

Vortragsreihe im phaeno, Wolfsburg

 

"Der vermessen(d)e Mensch"

 

Do., 23.02.

Do., 09.03.

 

jeweils 18.30 Uhr

 

Veranstaltungsort:

Science Center phaeno

Wissenschaftstheater

Willy-Brandt-Platz 1

38440 Wolfsburg

 

Akademie-Vorlesungen im Schloss "Wellen - Phänomen und Symbol"

 

Kulturinstitut der Stadt Braunschweig, Roter Saal, Schlossplatz 1

38100 Braunschweig

 

Di., 07.03.

Di., 04.04.

Mi., 03.05.

Di., 20.06.

 

jeweils 18.30 Uhr

Feierliche Jahres-versammlung, Wissenschaftliches Kolloquium  und Verleihung der Carl Friedrich Gauß-Medaille 2017

 

Fr., 05.05.2017,

09.30 Uhr:

Kolloquium "Planet Ozean - Forschung zur Zukunft von Mensch und Meer"

16.00 Uhr:

Feierliche Jahresversammlung

 

Veranstaltungsort:

Bürgermeisterzimmer und Dornse des Altstadtrat-hauses der Stadt Braun-schweig, Altstadtmarkt

Vortragsreihe

"Wasser - Lebens-grundlage und Konflikt-stoff"

 

Mo., 22.05., Do., 08.06., Mo., 10.07., Do., 10.08., Mo., 04.09., Mi., 04.10.,  

jeweils 19.00 Uhr

Sa., 07.10.: Exkursion

Zeit: 8.00 - 18.00 Uhr

 

Veranstaltungsort:

Haus der Wissenschaft

Pockelsstraße 11

38106 Braunschweig

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Braunschweigische Wissenschaftliche Gesellschaft