Braunschweigische Wissenschaftliche Gesellschaft
Braunschweigische Wissenschaftliche Gesellschaft

Aktuelles

Abt-Jerusalem-Preis 2021

Leider muss die die Verleihung des Abt-Jerualem-Preises an Katharina Zweig am 26.11.2021 aufgrund der aktuellen Lage kurzfristig abgesagt werden.

Ein Wiederholtermin wird bekanntgegeben.

 

 

 

PHAENO: Vortragsreihe 2021 Folgen der Klimaänderung 

Die Folgen der Klimaänderung sind mittlerweile auf der ganzen Welt unübersehbar: Sie betreffen Wälder, Gewässer und Städte. 

Für die neue Vortragsreihe haben die Braunschweigische Wissenschaftliche Gesellschaft und die Akademie der Wissenschaften zu Göttingen vier Referenten aus unterschiedlichen Fachrichtungen gewonnen, die zu den Folgen des Klimawandels forschen. 

 

NEU: Vor Ort im phaeno oder im Livestream

Die Vorträge werden im phaeno Wissenschaftstheater gehalten. Der Eintritt ist frei.

Wenn Sie vor Ort dabei sein möchten, melden Sie sich bitte unbedingt im phaeno Service-Center unter 05361 890100 oder per E-Mail an entdecke@phaeno.de mit Angabe Ihrer Kontaktdaten an. Gerne können Sie auch ohne Anmeldung per YouTube-Livestream an den Vorträgen teilnehmen:

  • 29.09.2021: Wasser und Energie
  • 06.10.2021: Stadtklima 
  • 03.11.2021: Wald und Klimaextreme
  • 10.11.2021: Waldbewirtschaftung

Ausführliche Informationen zu den einzelnen Vorträgen erhalten Sie in unserem Veranstaltungsflyer.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen bzw. Ihre Teilnahme am Livestream. 

Carl Friedrich Gauß-Medaille 2021

© David Ausserhofer

Die Braunschweigische Wissenschaftliche Gesellschaft (BWG) hat am 30. April 2021 die

Carl Friedrich Gauß-Medaille 2021 an

 

Frau

Professorin Dr.
Bénédicte Savoy

Technische Universität Berlin

verliehen.

 

 

 

Die Verleihung wurde live gestreamt. Das Video wird nach der Bearbeitung im YouTube Kanal der BWG veröffentlicht.

 

Die Carl Friedrich Gauß-Medaille erhält Frau Prof. Dr. Savoy für ihre exzellenten wissenschaftlichen Beiträge zu einer transnationalen Kunstgeschichte der Moderne. Themen ihrer Forschung sind insbesondere deutsch-französische Kunstbeziehungen, die Geschichte des Museums und die Translokationsgeschichte von Kunstobjekten bis hin zum Kunstraub. Hervorzuheben ist zudem Frau Savoys gesellschaftliches und publizistisches Engagement zur Restitution der v.a. in Afrika erbeuteten Sammlungsobjekte der Kolonialzeit. Ihre Forderung nach konsequenter Provenienz-forschung bildet die Grundlage transparenten Umgangs mit dem kulturellen Erbe.

 

Die Verleihung wurde von einem digitalen wissenschaftlichen Festkolloquium mit dem Thema "Sammeln, Besitzen, Teilen" begleitet.

 

Vizepräsidenten-Wahl

Wir gratulieren den am 9. April 2021 per Briefwahl gewählten neuen Vizepräsidenten:

 

Prof. Dr.-Ing. Harad Budelmann (Amtszeit 01.06.2021 bis 31.12.2021)

Prof. Dr.-Ing. em. Ernst Gockenbach (Amtszeit 01.06.2021 bis 31.05.2024)

 

Zusammenwirken von natürlicher und künstlicher Intelligenz

Ein Buch über das Zusammenwirken von natürlicher und künstlicher Intelligenz, das im Springer Verlag erschienen ist, finden Sie hier. Das Buch basiert in großen Teilen auf Ausarbeitungen der auf diesem Symposium gehaltenen Vorträge. Es ist im Open Access frei verfügbar und kann damit einen breiten Leserkreis erreichen. 

Festvortrag der Nobelpreisträgerin Emmanuelle Charpentier anlässlich der Verleihung der Carl Friedrich Gauß-Medaille

https://www.emmanuelle-charpentier-pr.org/downloads/

Am 16.10.2020 hat die Braunschweigische Wissenschaftliche Gesellschaft Frau Professorin Emmanuelle Charpentier die Carl Friedrich Gauß-Medaille im Rahmen einer Festveranstaltung in der Dornse des Altstadtrathauses verliehen.

 

Zu ihrem Festvortrag gelangen Sie über folgenden Link:

 

Festvortrag_Charpentier

 

Zu dem gesamten Film gelangen Sie über folgenden Link:

 

Festveranstaltung_Charpentier_Gesamt

 

 

 

© Veronika Werner

Auszeichnungen

Wir gratulieren 

Frau Professorin Dr. Petra Mischnick

(Institut für Lebensmittelchemie, TU Braunschweig)

zum neu eingeführten Hildegard-Hamm-Brücher-Preis für Chancengleichheit.

Weitere Informationen unter:

 

https://www.gdch.de/service-information/presse-und-oeffentlichkeitsarbeit/pressedienst-chemie.html#_c48844

 

(5. Juli 2021)

Wir gratulieren

Frau Professorin Dr. Emmanuelle Charpentier,

Gründungs- und geschäftsführende Direktorin der Max-Planck-Forschungsstelle für die Wissenschaft der Pathogene, Berlin

 

zum Nobelpreis für Chemie 2020. 

 

Die BWG tritt als Veranstalterin bzw. Mitveranstalterin von externen Vortragsveranstaltungen auf.

 

Wir gratulieren 

Frau Professorin Dr. Stefanie Kroker, Mitglied der Jungen BWG

(Forschungsgruppenleiterin der Nachwuchsgruppe Metrologie für funktionale Nanosysteme an der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt)

zum Preis für Nachwuchswissenschaftler und -wissenschaflterinnen.

 

(17. November 2020)

 

Wir gratulieren 

Herrn Prof. Dr.-Ing. Ulrich Reimers

zu der Auszeichnung „2020 Special Service Award“ im Rahmen des „International Symposiums on Broadband Systems and Broadcast“.

 

Weitere Informationen erhalten Sie unter: https://www.tu-braunschweig.de/ifn/aktuelles

 

(28. Oktober 2020)

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Braunschweigische Wissenschaftliche Gesellschaft